SVG Läufer Reinickendorf e.V.

Wo findet ihr uns/Kontakt Termine/Berichte Seite des Vorsitzenden Archive Wichtige Links MM-Resultate Turniere

•  Willkommen auf der Homepage der SVG Läufer Reinickendorf

•   Wir sind ein Schachverein von ca. 60 Mitgliedern und treffen uns jeden Donnerstag 18:30-24:00 Uhr

•   und sonntags 10:00-14:00 in der Seniorenfreizeitstätte Stargardtstr. 3, 13407 Berlin Reinickendorf.

Jugendtraining sonntags von 11:00 bis 12:30(Anmerkung) Gäste sind bei uns herzlich willkommen!

 



Unsere Spielstätte

hier

     Aktuelles

12.07.2017

Unser Vorsitzender Erhard Müller hat seine Seite aktualisiert. Link     

Die Ausschreibung für das Herbstturnier und die Läufer-Reinickendorf-Termine 2017/18 hat er auch noch beigefügt.


16.07.2017

Die Mitglieder von der SVG Läufer Reinickendorf sind tief betroffen, von der schrecklichen Nachricht die unser Schachfreund Khaled Al Ahmad ereilt hat. Es muss furchtbar sein, zu erfahren, dass die eigene vierundzwanzigjährige Tochter, Mutter von zwei Kindern, in Syrien bei einer Schießerei, als Unbeteiligte getötet wurde. Wir alle fühlen mit Khaled.


04.08.2017

Marc Seefeld, Gewinner des Gerhard Nehls-Turniers

Der Gewinner stand schon nach acht Runden fest, denn die 60 Wertungspunkte von Marc konnte aufgrund  der Streichergebnisse keiner mehr einholen. Michael Kunze, der die letzte Runde gewann, wurde mit 57,5 Wertungspunkten Zweiter. Beim Kampf um den dritten Platz konnte unser  Vorsitzender Erhard Müller  den Überraschungsdritten, Josef Unterweger, nicht mehr vom Platz verdrängen. Hier sind die Endergebnisse.

29.09.2017

Wichtig! Der Beginn der  Pokal-  und  Clubmeisterschaft  wurde, wie auf der Hauptversammlung beschlossen, auf 18:30 vorverlegt.


01.10.2017


Die Sieger unseres Herbstpokals: Von links nach rechts, Detlef Schleusener, Marc Seefeld, Matthias Ahlberg,

Michael Kunze und Adnan Khalaf.

Der Pokal wurde  gemeinsam mit den Schachfreunden der SG Weissensee in guter Atmosphäre durchgeführt.

Der herausragende Gewinner in diesem  Jahr, wie auch im Vorjahr, heisst Mathias Ahlberg. Mit 9 Siegen aus

9 Partien holte der Favorit  100%, Marc und Michael folgen mit 6,5 und Adnan und Detlef mit 6 Punkten. Die   weiteren Ergebnisse sind in der Rangliste zu finden. Unser Herbstpokal hatte diesmal einen besonderen Touch, er wurde gesponsert von der Schachzeitung „Rochade Europa“ 1 Jahresabo, 3 Halbjahresabos, 5 Vierteljahresabos und 20 Einzelhefte wurden uns als Preise überlassen  und haben damit unser  Jahresetat  geschont, herzlichen Dank dafür.




13.10.2017

Die Clubmeisterschaft hat begonnen, Link. Es sei noch einmal darauf hingewiesen, dass die zweite Runde am 16.11. 2017 um 18:30 beginnt. Wer an diesem Tag verhindert ist, muss seine Partie im voraus spielen.


28.10.2017

Zwanzig Läufer haben am Donnerstag den Kampf um die Pokalmeisterschaft aufgenommen. Zwei Partien müssen noch nach geholt werden. Hier sind die Ergebnisse: Link

12.11.2017

Unser Vorsitzender Erhard Müller hat unseren Terminplan aktualisiert, weil  z.B. das Weihnachtsblitzturnier

auf den 04.01.2018 verlegt wurde. Auch der Preisskat kann nicht am 07.12.2017stattfinden, sondern wurde um eine Woche auf den 14.12.2017 verschoben. Link

01.12.2017

Blitz-Meisterschaft 2017/18

Am Donnerstag, den 23.11.2017 fand der Start der Blitz-Meisterschaft statt. 16 Teilnehmer kämpften um die Wertungspunkte, wobei unsere syrischen Schachfreunde an die Spitze drängten. Die 2. Runde ist unser Neujahrs-Blitz ! (Hoffendlich mit mehr Teilnehmern) R.F.


01.12.2017

Clubmeisterschaft

Die dritte Runde ist beendet. Günter Hahn ist immer noch ohne Punktverlust. Der Verfasser dieser Zeilen hofft natürlich, dass sich dies in der nächsten Runde ändert. Hier die Ergebnisse und die Auslosung der Runde vier. Wichtig die vierte Runde findet erst  am 11.01.18 statt.

10.12.2017

Läufer-Weihnachtsfeier 2017

Unser Vorsitzender Erhard Müller, diesmal leider ohne seine verhinderte "First Lady" Hedi, hat in diesem Jahr keine neuen Ehrenmitglieder  ernannt. Er bedankte sich aber bei den aktiven Mitgliedern: Ronald Fiedler, Frank Walter, Rainer Hoppe, Ulrich Kremser, Siegfried Fack, Heike Eggeling, Klaus Ulrich, Wolfgang Liedemit ,Joachim Kiese und Werner Knispel mit einer Dresdener Christstolle für die geleistete Vereinsarbeit in diesem Jahr. Auch der Namensgeber des „Gerhard Nels -Turniers“ wurde gewürdigt. In seiner Rede gedachte Erhard, den in diesem Jahr Verstorbenen Dieter Neumann (Ehemaliger Läufer Vorsitzender), Bernd Hoppe (Teilnehmer der Berliner Meistermannschaft Humboldt-Wedding 1981) und der 21jährigen Tochter von Khaled, die in Syrien erschossen wurde.

Da alle Vorstandsmitglieder beschenkt wurden, nur unser Vorsitzender nicht, nach dem Motto, „Der gute Mann denkt an sich selbst zuletzt“ hat unser neuer zweiter Vorsitzender Frank Walter sich mit einem privaten Präsent bei Erhard für seine grossartige Arbeit bedankt. Unsere Weihnachtsfeier klang aus mit dem nun schon traditionellen Weihnachtsessen im Cafe am See Am Schäfersee mit Gänsebraten  Rot-und Grünkohl.