SVG Läufer Reinickendorf e.V.

Wo findet ihr uns/Kontakt Termine/Berichte  Vorstandsinformation Archive Wichtige Links MM-Resultate Turniere

•  Willkommen auf der Homepage der SVG Läufer Reinickendorf

•   Wir sind ein Schachverein von ca. 60 Mitgliedern und treffen uns jeden Donnerstag 18:30-24:00 Uhr

•   und sonntags 10:00-14:00 in der Seniorenfreizeitstätte Stargardtstr. 3, 13407 Berlin Reinickendorf.

Kindertrainingtraining sonntags von 11:00 bis 12:30 (Anmerkung) Gäste sind bei uns herzlich willkommen!

 



Unsere Spielstätte

hier

     Aktuelles

Datenschutz


22.03.2020

Erstes Läufer-Online-Blitzturnier

Gegenüber anderen Sportarten wie z.B. Fußball, Tischtennis, Boxen u.s.w., können wir Schachspieler auch in der Coronakrise unseren Sport noch vollwertig ausüben, wenn auch nur im Internet. So hat unser Schatzmeister Bernhard Prott auf Lichess ein Team „Königsläufer“ für unseren Verein eingerichtet, um Turniere gegeneinander zu spielen zu können.

Am Donnerstag den 19.03.20 fand das erste Online-Schachturnier auf Lichess von Läufer Reinickendorf statt. Dem email-Aufruf von Bernhard sind bisher 12 Mitglieder gefolgt: Michaelis2, Ecki10, Ryszard31, Nautilus1966, erhard2, Jadurak, Patheticus, bathop1, Karlmags, Bulletaria, Brennhard und Fares88M. 10 Mitglieder haben an dem Blitzturnier 5+3 teilgenommen. Das Turnier hat eine Stunde gedauert von 19 bis 20 Uhr. Sieger wurde Nautilus1966 vor Ecki10 und Michaelis2.

Für den nächsten Donnerstag plant Bernhard ein 15+0 Turnier. Der Vorstand hofft natürlich auf eine noch höhere Beteiligung. Hier

können sich auch Mitglieder beteiligen, die es krankheits- oder altersbedingt nicht mehr geschafft haben uns im Heim zu besuchen.

05.09.2020

Läufer Online bei Lichess

Trotz Fußballländerspiel nahmen 14 Akteure an der 9. und letzten Runde unseres Sommerturniers teil. Michaelis2 setzte sich mit

5 aus 5 Punkten  durch. Mit 4 aus 5 Punkten folgten Mundru und bathop1 auf den Plätzen 2 und 3. Der Sieger der letzten Runde ist auch der Gesamtsieger unseres Sommerturniers. Michaelis2  hat 66 Gesamtpunkte und wurde an fünf Turniertagen Erster. Zweiter mit 54 Gesamtpunkten  und zwei Tagessiegen wurde Norbert_01. Eine große Leistung hat auch Adnan0v vollbracht. Er schaffte mit der Teilnahme an nur sechs Tagen drei Tagessiege und wurde mit 51 Gesamtpunkten verdienter Dritter. Der Vorstand gratuliert allen Siegern.

Beim Chat wurden wir vom Turnierleiter Brennhard begrüßt und oft hat hat der Verlierer den Gewinner gratuliert. Es gab auch kleine technische Fehler so konnte Norbert_01 in der 1. Runde auf seinem Bildschirm kein Brett sehen, zum Glück hat dies sein Gesamtergebnis nicht beeinflusst.  Beim „Chess over the board“ spricht man von Fingerfehlern, dies sind beim Online-Schach

die Mausfehler. Insgesamt nahmen 22 Akteure an unserem Sommertunier teil. 5 Mitglieder schafften es an allen 9 Runden teilzunehmen: Norbert_01, bathop1, erhard02, Leufer12  und scheumann.


Die Gesamtauswertung aller Teilnehmer ist hier zu finden:

 http://naturexkursionen.net/konigslaufer/

31.07.2020

Unser Heim ist am Tage seit dem 17.07.20 geöffnet. Schachspieler und Kartenspieler haben aber wegen der Hygeneregeln noch keine Erlaubnis vom Bezirksamt erhalten, unser Spiellokal zu besuchen. Auf Grund der Räumlichkeit sollen sich dort nicht mehr als 12 Personen aufhalten. Unser Vorsitzender Frank Walther will ein Hygenekonzept erstellen, dass es ermöglicht, den Aufenthalt für 16  Spieler (2 Mannschften) zu erlauben. Eine umfassende Information mit Umfrage wird demnächst per e mail folgen.

08.08.2020

Prämierte Schachkombination


Es kommt nicht so oft vor, dass man in einer Schachzeitung, eine Schachpartie oder eine Kombination, von jemanden den man persönlich kennt, findet. So ist in  der Zeitschrift „Schach“ 7/2020 Seite 73 eine mit dem  dritten Preis prämierte Schachkombi, von unserem ehemaligen Mitglied Michael Sielaff,  zu finden. Auf meine Bitte hin, hat  er die dazu gehörende Partie kommentiert.


Andreas Weitz - Michael Sielaff 14. Lessing-Open in Wolfenbüttel 1.Runde 23.8.2

1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sf3 d5 4.Sc3 c6 (die 1. Runde ist immer eine Standortbestimmung, deshalb wähle ich einen eher ruhigen Aufbau)


5.cd5x (klärt die Lage im Zentrum) ed5x 6.Lg5 Le7 7.h3 h6 8.Lf4 (schießt ins Leere) Lf5 (der Läufer nutzt die Gunst der Stunde und besetzt sofort die lebenswichtige Diagonale).

9.Db3 (dies ist die erste größere Ungenauigkeit, als Weißer kann man sich in der Eröffnung so manchen Scherz erlauben, aber darf nicht überdrehen) Db6

10.Db6x? (die halboffene a-Linie wird tödlich) ab6x 11.g4 Lh7 (der Läufer bezieht seinen Posten) 12.Sd2 (und jetzt die große Frage, wie geht es weiter für mich?

und wohin mit dem Damenspringer? Sbd7 bringt nicht so viel, aber am Rand ist der Gaul diesmal keine Schand!  Sa6!

13.0-0-0 (rochiert wie erwartet ins Verderben) Sb4 (mit Gewinn) 14.a3 ((attackiert den Feind)



     


  Dieses Diagramm ist in „Schach“ zu finden. Wie gewinnt Schwarz jetzt?



                                                                                                           
















14. …..Sa2+!!!   15.Sxa2 Ta3x (mit Zinseszins wird zurückbezahlt)

16.Sc3 (Weiß kam nicht so richtig ins Spiel und verliert jetzt völlig den Faden. Der Abend war eh für ihn gelaufen) Tc3x+ nebst Matt 0:1


















14. …..Sa2+!!!   15.Sxa2 Ta3x (mit Zinseszins wird zurückbezahlt)


16.Sc3 (Weiß kam nicht so richtig ins Spiel und verliert jetzt völlig den Faden. Der Abend war eh für ihn gelaufen) Tc3x+ nebst Matt 0:1

25.09.2020

Es geht wieder los!

Nach gut einem halben Jahr dürfen wir den Spielbetrieb in unser geliebten Spielstätte am 1. Oktober 2020 wieder aufnehmen, wenn auch mit gebremsten Schaum. Auch an Sonntagen ist die Stargardtstraße 3 zwischen 10 bis 14 Uhr für uns geöffnet. Zum Start hat sich  unser Vorsitzende Frank Walther und unser Ex-Vorsitzende Erhard Müller zum, seit dem März anstehenden Pokalfinale, verabredet. Da nur die Anwesenheit von 12 Personen in unserer Räumlichkeit, wegen der Ansteckungsgefahr, vom Bezirksamt zugelassen sind, dürfen also, neben den Schlüsselbeauftragten, 9 weitere Personen anwesend sein. Um dies zu garantieren und eine Überfüllung zu vermeiden, müssen sich unsere Mitglieder vorher bei unserem 2. Vorsitzenden Julian Genten per Telefon oder e mail anmelden. Julian gibt dann sein OK oder informiert, wenn die maximale Personen Anzahl erreicht ist.

Auch die letzte Runde der Clubmeisterschaft wird durchgeführt. Laut unserem Spielleiter Ronald Fiedler   soll an fünf Brettern gespielt werden. Die voraussichtlichen ersten Paarungen lauten:


1. Hoppe,Rainer   (6½) - Genten,Julian   (5½)    

2. Hahn,Günter   (5½) - Reitenbach,Alex   (5½)   

3. Heins,Thomas   (5½) - Walther,Frank   (5)    

4. Hoyer,Johnny   (5) - Scharfe,Günter   (5)     

5. Al Ahmad,Khaled  (4½) -  Wilke,Hans-Peter  (4½)

 

Der Termin  für diese und den weiteren Paarungen wird noch bekanntgegeben. Das Bezirksamt Reinickendorf hat uns die Hygeneregeln mitgeteilt, die unbedingt einzuhalten sind:


Hygieneregeln für den Besuch einer Seniorenfreizeitstätte:

· Es besteht die Pflicht, einen Mund-Nasenschutz während des Betretens, Verlassens und bei Gängen zur Toilette innerhalb der Freizeitstätte zu tragen.

· Der Sicherheitsabstand beträgt 1, 5 Meter und ist unbedingt einzuhalten.

· Für die Gruppenleitung wird ein Tragen des Mund-Nasenschutzes empfohlen, wenn der Sicherheitsabstand nicht einzuhalten ist (z.B. bei der Bedienung, etc.).

· Desinfektion der Hände nach Betreten der Freizeitstätte und nach dem Toilettengang.

· Regelmäßiges Durchlüften der Räume.

· Listenführung mit Name, Vorname und Telefonnummer ist Pflicht. Die Aufbewahrungszeit der Listen wird nach dem Datenschutz geregelt und beträgt vier Wochen.

· Bei zwangsläufigen Begegnungen im Flur etc. darf die Dauer des Kontaktes nicht mehr als 15 Minuten betragen.

· Vermeidung von Menschenansammlungen am Eingang, Ausgang und in den Fluren zur Toilette (Erstellen eines Wegeplans mittels Bodenpfeile)

· Terminvergabe bzw. Gruppenaufteilung erfolgt durch die Gruppenleitung

· Je nach Größe der zur Verfügung stehenden Räumen max. Personenanzahl (wird vom Fachbereich vorgegeben. Tisch- bzw. Sitzordnung ist einzuhalten und nicht zu verschieben)

· Sitzordnungen nicht vis-à-vis, sondern unter Berücksichtigung des Mindestabstandes

· Die Nutzung der Freizeitstätte ist nur für den gekennzeichneten Raum freigegeben. Alle anderen Räume sind nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.

· Garderoben- und Küchenbereich sind abzusperren und nicht zu betreten

· Kaffee und alkoholfreie Getränke: Bedienung erfolgt durch die Gruppenleitung (keine Abholung durch die Besucher/innen)

· Fernbleiben von Menschen mit Erkrankungen, die mit Husten, Niesen o.ä. einhergehen

· Der Fachbereich Senioren stattet die Freizeitstätten mit Desinfektionsmittel (Hände und Flächen). Alle Besucher/innen sind verpflichtet, ihren eigenen Mund-Nasenschutz mitzubringen.

· Bei Verlassen der Räume müssen die Stühle bzw. Tische desinfiziert werden.

· Kontrollgänge der Geschäftsstelle Fachbereich Senioren zur Einhaltung der o.g. Hygieneregeln erfolgt ohne Voranmeldung. Bei Missachtung der Regeln erfolgt die sofortige Schließung der Freizeitstätte für 14 Tage.

   

03.10.2020

Frank Walther ist der Pokalsieger 2020

Es kommt nicht so oft vor, dass der Vereinsvorsitzende Pokalsieger wird. Ich glaube, der letzte Vereinsvorsitzende, dem dies gelungen ist, war Hans Reimer. Ob dies Gerhard Nehls oder Marc Seefeld geglückt ist, weiß ich leider nicht?  Auf jedem Fall, Frank hat es geschafft. Sein Weg zum Erfolgt führte über Julian Genten, Ulrich Kremser, Hans-Peter Wilke, Bernhard Prott und Erhard Müller. Herzlich Glückwunsch Frank.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

12.10.2020

90 Jahre alt und noch immer aktiv

Unser Dr. Hans-Peter Wilke hat in der Clubmeisterschaft bisher 4,5 Punkte errungen, ist im Pokal gegen den späteren Pokalsieger ausgeschieden und ist im Online-Schach in unserem Team „Königsläufer“ als „Jadurak“ ein gefürchteter Gegner.  Hans-Peter hat am 18.10.2020 Geburtstag und wird 90 Jahre alt.

Rudi Spieß konnte krankheitsbedingt an den letzten Turnieren nicht teilnehmen. Er ist schon im August 90 Jahre alt

geworden.  Läufer Reinickendorf gratuliert beiden Geburtstagskindern  und wünscht ihnen vor allem eine gute Gesundheit und dass sie die Jahre bis zum dreistelligen Geburtstag glücklich sind.

17.10.2020

Clubmeisterschaft geht mit Trippelschritten weiter

Auf Grund der  Corona-Regelung für unsere Spielstätte, kann die letzte Runde unserer Clubmeisterschaft nur Schrittweise durchgeführt werden. Ronald Fiedler hat die ersten Termine und Ansetzungen dafür bekannt gegeben:


 

am 29.10.2020

1. Hoppe,Rainer - Genten,Julian

2. Hahn,Günter - Reitenbach,Alex

3. Heins,Thomas - Walther,Frank

4. Hoyer,Johnny - Scharfe,Günter

5. Al Ahmad,Khaled - Wilke,Hans-Peter

am 12.11.2020

6. Fiedler, Ronald - Khalaf, Adnan

7. Draschner, Gotthard - Knispel, Werner

8. Dahi, Fares - Müller, Günter

9. Liedemit, Wolfgang - Krawatzki, Armin

am 26.11.2020

10. Kühnert, Hanno - Strahl, Anton

11. Kremser, Ulrich - Krupa, Ryszard

12. Hubbe, Bernd - Nehls, Gerhard

13. Lippert, Marc - Sepehri, Pouran